Politik Sozialismus und rechtskonservativ

Wieso wir uns über die Zukunft Europas dringend Gedanken machen müssen!

Kampf gegen Links voll im Gange… somit auch der Kampf gegen die Lügen-Presse….!

….unter Vorgabe von objektivem Journalismus wird politischer Aktivismus betrieben!

 Aber erst stelle ich euch noch einen sehr interessanten Mann vor

Hyperion (so heisst sein Youtubekanal) ist ein aus dem afrikanischen Kontinent stammender, sehr intelligenter und fürsorglicher Zeitgenosse, der den Zeitgeist und die Gefahr in der wir leben absolut nachhaltig interpretiert und klar Stellung gegen Links bezieht. Schaut euch das Video an, er hat in dieser Thematik schon viele solche Videos produziert. Nun wünsche ich dir viel Spass beim anschauen der Videos.

Zusammenfassung:

„Angesichts der Arglist der Zeit“…. sind wir wieder gefordert!
  • Die Riesen Kluft, warum der Links-Rechts-Graben immer grösser wird
  • Dialoge mit Links werden nur von rechter Seite versucht
  • Wir können die Welt nicht retten, aber präventiv in die rechte Richtung bringen
  • Es ist längst zwanzig nach Zwölf
  • Kriminalität und Terror
  • Gehört der Islam zu Europa?
  • Ist Integration überhaupt möglich?
  • Viele linkspolitische, sozialistische Interaktionen halten das Volk auf Trab

Die Riesen Kluft, warum der Links-Rechts-Graben immer grösser wird

Wir sind nun an einem Punkt angelangt wo es einfach nicht mehr weitergeht. Zwischen der Rechts-Links Kluft ist ein Krieg ausgebrochen. Der Graben war nie grösser als jetzt! Wie gehen wir damit um? Wie lange schaut die Politik diesem Treiben noch zu. Wie lange dauert es noch, bis die Gerichte und Ämter merken dem Volk endlich klaren Wein einzuschenken? Bitte lese hier weiter, wie wir das Boot wieder auf den Rechten Kurs bringen können. Aber zuerst möchte ich dich in eine interessante Welt entführen, wo man versucht Links und Rechts zu erklären, dies ist vor allem für Leute spannend, die sich unter diesen Begriffen noch nicht so viel vorstellen können. Ich wünsche dir viel Glück, das Video ist total genial aufgebaut.

Könnte man vielleicht mittels Dialoge und engerer und konstruktiverer Zusammenarbeit Entschärfung herbeiführen in diesem Kriegszustand?

Interessanterweise gibt es ja im deutschen Parlament gar keine rechten Strömungen mehr, deswegen schwimmen die ja gar nicht unbedingt gegen den Strom, nur wenn es um ganz schwierige Themen, wie Migrations – und Sozialpolitik geht. Die Konservativen Kräfte sind in Deutschland fast ganz verschwunden. Um das Nazi Klischee loszuwerden hat man die Rechte gestrichen. CDU und CSU waren ja eigentlich bürgerlich, oder sind es immer noch, aber extrem sozialdemokratisch beeinflusst. Deswegen konnte hier eine zentralistische Schaltzentrale entstehen, die dann im EU Parlament eins zu eins übernommen wurde. Somit haben es rechte Opositionen schwer, siehe AfD. Und die AfD ist genau die Partei, die diesen festgefahrenen Elite-Kartellen Paroli bieten werden.

Ich denke kaum, dass sich diese zum umdenken motivieren lassen, wieso auch, dies würde ja einer Resignation und einer Einsicht ihrer Fehler zur Folge haben. Die Linken stellen sich gerne in den Mittelpunkt, wenn es darum geht, Toleranz und Fürsorge für sich zu beanspruchen, aber mit Kritik umzugehen scheint ihnen einfach nicht zu gelingen. Deswegen kann man mit Bestimmtheit sagen, dass ein solches Unterfangen nie im Leben zielführend sein wird. Würde ein solches Angebot von dieser Seite Zustandekommen, sollte man es aber fairerweise sicher versuchen. Ich würde so etwas als Wunder bezeichnen.

Wir können die Welt nicht retten, aber präventiv in die RECHTE Richtung bringen

Die etablierten Parteien sind Konsens Kartelle die uns die heile Welt suggerieren wollen und dies in einer surrealen Heiterkeit. Diese suizidalen politischen Manöver der Einheitsparteien und „Mutti“ tragen die volle Verantwortung für diesen Scherbenhaufen den sie uns hinterlassen haben.

Es ist Längst zwanzig nach Zwölf

Obwohl es diesbezüglich bereits zu spät ist, bleibt uns noch diese eine kleine Chance, die sich Schadenbegrenzung nennt. Wenn diese herausfordernde Aufgabe demnach nachhaltig bewirtschaftet wird, kann man die Asyl – und Sozialindustrie endlich auf ein bezahl – und durchführbaren Rückbau vorbereiten, und Verhältnisse, annähernd den Achtzigerjahren wieder herzustellen versuchen. Wunschtraum? Ich denke kaum, dass die ungebremste Globalisierung und multikulturelle Vermischung sich positiv auf die Weiterentwicklung der Gesellschaft positiv auswirken wird. Sind wir ehrlich mit uns selbst, gehen wir mit unserer Meinung hart ins Gericht, hinterfragen wir Machenschaften der Gegenwart und Vergangenheit. Beispiele aus der Vergangenheit haben das deutlich gemacht.

Kriminalität und Terror

In Anbetracht der heutigen Kriminalität, ausgelöst durch die ungebremste Einwanderung illegaler Wirtschafts-Migranten und Terroristen. Weiter die sexuellen Belästigungen dieser der Macho-Kultur angehörenden Migranten, und die Vergewaltigungen, von denen wir täglich in der Presse lesen sind nicht hinnehmbar! Diese desaströsen Ungeheuerlichkeiten müssen uns doch den gesunden Menschenverstand vergegenwärtigen, und den inneren Wunsch wecken, alles daran zu setzen, um wieder frühere, friedlichere, freiheitlichere und neutralere Verhältnisse zu schaffen. Die Verharmlosung der Linken, dass es sich nur um Einzelfälle handelt, ist schon längstens widerlegt. Die Statistiken sprechen eine deutliche Sprache. Aus Einzelfälle wurden Regeln. Es ist ist längst Zeit zum handeln. Und wir haben die Politik nun im Auge!

 

Gehört der Islam zu Europa

Gehört der Islam zu Europa, gehört der Islam zu Deutschland, gehört er zur Schweiz, NEIN lautet die klare Antwort? Was nicht heissen soll, dass hier keine gemässigten Muslime leben dürfen oder sollen, überhaupt nicht. Man muss dies immer differenzieren und präzisieren, damit man keiner linken Diffamierung oder Anfeindung zum Opfer fällt. Der Islam ist eine ganz andere und für uns fremde Kultur, die sich hier nicht oder sehr selten zu hundert Prozent anpassen will oder kann. Dazu kommt, ein noch viel brisanteres Thema zum Vorschein, und zwar die Islamisierung der westlichen europäischen Länder. Zündstoff für viele Diskurse und Streitgespräche als Rhetorik Bombardemente.

Hamed Abdel Samad ein ehemaliger Moslem, und Sohn eines Imam aus Ägypten, der es gewagt hat, den Islam nicht nur zu kritisieren, sondern in auch anzuklagen. Eine sehr intellektuelle Persönlichkeit, die erkannt hat, was der Prophet tatsächlich war! Der Politische Islam und die sozialistischen Bewegungen spielen sich den Ball zu!

 

Ist Integration überhaupt möglich?

Angesichts der Bemühungen vergangener Jahrzehnte können wir diese Frage ganz klar verneinen. Es gibt auch hier natürlich gewisse Ausnahmen, die man erwähnen sollte, zum Beispiel ein Ägypter der als junger Mann nach Deutschland geflohen ist, und sich später vom Islam abwandte, weil er diese Hirnwäsche durchschaut hat. Morddrohungen und Diffamierungen sind bei ihm an der Tagesordnung. Die eigene Familie und Freunde werden dich meiden, ausstossen, oder sogar mit Mord drohne. Ein Leben ohne Polizeischutz ist für ihn gar nicht mehr möglich. Dass soll eine Religion des Friedens sein? Diese beansprucht und behauptet die einzige Wahrhaftigkeit zu sein. Genau in dieser Behauptung kann man diese Aussage bereits enttarnen. Der Prophet selbst ist ein wahrer Barbar, und wer sich seinem Diktat nicht beugte, wurde ermordet oder gefoltert. Die Salafistenszene wächst und wächst, und man hat diese Entwicklung in vielen europäischen Länder verschlafen. Heute das Ruder herumzuziehen, ist schwieriger denn je. In Schweden herrscht seit Jahren der Ausnahmezustand. Nur dumm, das in diesem linken Feministenstaat nicht viel an die Öffentlichkeit kommt, und wenn, dann wird es verharmlost, oder schöngeredet.

 

Viele linkspolitische, sozialistische Interaktionen halten das Volk auf  Trab

Dies sind Fragen, die zur Zeit in den Medien, wie TV-Diskussionssendungen von Anne Will oder Maischberger zur Zeit bewirtschaftet werden. Was man dort nach kurzer Zeit jedoch feststellt ist, dass Vertreter anderer Parteien, als den etablierten anwesend sind, diese auf abscheuliche und niederträchtige Weise diffamiert und vorgeführt werden. Fünf, vier oder meistens drei gegen einen scheint bei denen die Regel zu sein. Und das brutalste und hinterhältigste an der ganzen Geschichte, diese Elitekartell unterstützt Linksautonome Terroristen! Spätestens nachdem du dieses Video gesehen hast, fallen dir Kiloweise Schuppen von den Augen!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.