Oekologie und Umwelt

Ökologie und Umwelt, tragen wir ausreichend Sorge zu Mutter Erde!

Was können wir als einzelne dazu beitragen, ist es möglich mit Spenden das Leid mindern? Lass uns beraten, was wir gemeinsam tun könnten, um endlich weitere Fortschritte erzielen zu können!

Vielerorts auf dem Planeten, insbesondere in vielen Entwicklungsländer, wie Afrika, Asien und Lateinamerika werden nach wie vor Leute versklavt, Kinder zu Arbeit und Prostitution gezwungen, und viele Bauern in den Drittweltländern kämpfen jeden Tag ums überleben. Menschenhandel ist ein sehr weit verbreitetes und trauriges Phänomen. Wie bei der Asylpolitik, sollten auch hier die Lösungsansätze Anklang finden, und zwar, Hilfe vor Ort an oberste Stelle zu setzen. Die Staaten, die UNO und alle anderen öffentlichen Institutionen sollten einsehen, dass Hilfe vor Ort die einzige sinnvolle Option ist, um der Armut ein Schnäppchen zu schlagen! Wir sind natürlich alle gefordert, jeder kann mit einfachen Vorkehrungen ein bisschen seinen Teil dazu beitragen.

  1. Massive Einschränkung der Palmöl-Produktion,  die Folgen dieser Monokultur sind grosse ökologische Schäden
  2. Der Kinderarbeit noch mehr den Kampf ansagen, da gibt es zwar einige Organisationen, die sich das auf die Fahne geschrieben haben, jedoch braucht es noch viel Engagement in dieser Angelegenheit
  3. Frakking – petrochemischer Prozess um Öl zu fördern, verbieten oder auch sehr stark einschränken
  4. Unbedingt Ölbohrungen in der Arktis verbieten, verhindern, sonst droht die Ökokatastrophe schlechthin
  5. CO² Ausstoss verringern, ist nach wie vor ein grosses Problem
  6. Erneuerbare Energien unterstützen, Projekte erweitern, Saaten motivieren diese zu subventionieren, ich meine hiermit Photovoltaik (Sonnenkollektoren), Thermische Wärmegewinnung mittels Kollektoren auf dem Dach für Warmwasser – und Heizwassergewinnung, Wärmepumpen, Wasserkraft (Kleinstkraftwerke) usw.
  7. Aufforsten, wo der Wald gerodet wurde, neu kultivieren, Böden auffrischen
  8. STOP dem Tropen Kahlschlag
  9. Verschmutze Gewässer mittels Kläranlagen reinigen in Entwicklungsländern
  10. Trinkwasseranlagen bauen, Trinkwasser sparen, und Regenwassserfassungen bauen
  11. Weiter sollte man die Bildung fördern, was ja auch rege getan wird, aber da gibt es noch viel Luft nach oben
  12. Alternativen für den exzessiven Fleisch-und Fischverzehr, Schonprogramme und Insektenfarmen (Business)
  13. Überfischte Meere, Haifischflossen, der rote Thunfisch ist so gut wie leergefischt
Grüne Fussspuren

Grüne Fusspuren, foot steps

Hier ein paar sehr spannende Links, damit du nicht selber lange recherchieren musst, viel Spass, und bitte, sei so nett und schreibe uns doch ein paar Kommentare!

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.