Reisen

Georgien – Offenbarung des Weins, und der kulinarischen Verführungen

Einfach so… wieso nicht mal Georgien besuchen?

Die wunderschöne Hauptstadt Tiflis (Tbilisi)

StrassenmusikantenSameba-Kathedrale   höchster Turm

 Links ein Musikanten Geschwister Paar, in der Mitte die Sameba Kahtedrale und rechts der georgische Prime   Tower    (konnte den Namen des Turms leider nicht in Erfahrung bringen) und ganz rechts Katarina und   ich,  sie  ist Kosmetikerinsiehe weitere coole und freche Fotos in       „GooglePhotos“ hier der Link:

 Klicke hier für die –> GoogleFotoSammlung <–

 

Zusammengefasst:
  • Goodbyematrix
  • Reise APP Opodo
  • Taxi / Bus (extrem günstig)
  • Flug Ankunft/ Georgian Airways
  • Unterkunft Airbnb bei George & Anna
  • Gastronomie / Wein
  • sehr moderne Banken
  • Konti’s eröffnen
  • GmbH für unter 100 sFr. eröffnen
  • detaillierte Informationen über Georgien und den Kaukasus

Auf Empfehlung von Sergio (www.goodbyematrix.com), einem sehr wirtschafts-kundigen jungen Mann habe ich mich drei Tage vor meinem Abflug entschlossen über Ostern nach Tiflis in die Hauptstadt Georgiens zu fliegen. Dank eines Portals, (www.opodo.com) hinter dem ich zu 100% stehe, habe ich kurz darauf ein wirklich krasses Schnäppchen ergattern können, einen Direktflug (hin und zurück) von Wien nach Tiflis für Vierhundert und ein paar zerquetschte sFr. Opodo bietet einen wirklich genial programmierten Algorithmus für Flüge und Hotels weltweit. Auch das buchen geht seiden-fein über die Bühne. Am Flughafen Wien alles  OPTIMO organisiert, keine Verspätung, wir flogen auf die Minute genau vom Rollfeld auf die Startpiste, und weg waren wir. Die brasilianische Embraer 190, so heisst der Hersteller des kleinen Düsenpassagierflugzeugs, wie Boeing oder Airbus. Das Platzangebot ist reichlich, ich hatte das Glück, gleich neben einer Notausgangstüre einen Platz zu finden, diese bieten gut einen halben Meter mehr Beinfreiheit, und das war wirklich genial, man könnte da noch bequem einen grossen Bernhardiner Hund vor die Füsse platzieren. Freundlicher Service, Upps, entschuldigt bitte mein Versäumnis, ihr wollt doch sicher wissen mit welcher Airline ich unterwegs war? Es ist dies die Georgian Airways, wie der Name sagt, ein georgisches Unternehmen. Wir hatten ein bisschen viel Turbulenzen, aber sonst verlief der Flug ohne Zwischenfälle. Nur noch kurz zusammengefasst, danach könnt ihr unter den nachfolgenden Titeln noch mehr über Georgien erfahren. Ich buchte über Airbnb ein wunderschönes und geräumiges Studio, (ca. 40m2) etwas ausserhalb der Stadt für sage und schreibe 17 sFr pro Nacht. George und seine liebe Frau Anna freuen sich auf jede Buchung. Bestens eingerichtet, neu, modern und sehr ruhig. Hier geht’s direkt zum Angebot von George und Anna –> George&Anna

Jetzt kommt das Beste, sich in Tiflis fortzubewegen ist ein Kinderspiel, und günstiger als in Bangkok! Und zwar kannst du dir mittels App (siehe Link gleich nachfolgend im Text) ein Taxi bis vor die Haustüre bestellen, deine Kreditkarte (ich empfehle immer Prepaid Karten zu verwenden) musst du jedoch hinterlassen, um so viele Taxifahrten wie du willst emsig buchen zu können. Das funzt einwandfrei, und du kannst noch von 5 bis 30% Trinkgeld für jede Fahrt selbst bestimmen, ob du das Trinkgeld dem Fahrer zukommen lässt, ist dir überlassen. Ich empfehle es, da mir der Preis Dumping-konform rüber kommt. Du wartest höchst selten länger als 5 Minuten auf das Taxi. Es zeigt dir sogar sein Nummernschild an, und die Marke und Farbe des Fahrzeugs, sowie Name des Fahrers, optional kannst du ihn auch gleich anrufen. Ausserdem siehst du auf dem Screen wie das Auto in den Strassen umher kurvt, bis es vor dir steht. Ähnlich wie Uber oder Grap, nur noch besser. Hier gehts direkt zur App für Android und iOS: Yandex. Taxi

In eigener Sache

Noch eine wichtige kleine Anmerkung, gestern, das war am 03. April buchte ich eine Taxifahrt über diese App. Keine Angst, das war eine Ausnahme, aber trotzdem präventiv hier mein gutgemeinter Ratschlag. Wenn er die App ausschaltet, und er euch etwas von sich aus verlangen will dann einfach aussteigen. Und jetzt aufgepasst, einer konnte mir bei einer individuellen Taxifahrt, auf 100 Lari kein Rückgeld rückerstatten, somit ging er bei einer Tankstelle wechseln, doch anstelle  von Lari, gab er mir eine 50 Rubel-Schein, ich habe das nicht gemerkt, weil ich ihn ja nicht als Betrüger betrachtet habe. Das sind ein paar lumpige Pfennige, Rappen oder Cent’s die er mir rückerstattet hat. Schaut euch die Geldscheine gut an, und verinnerlicht euch diese. Die Lari sind sehr schöne einfach gehaltene Scheine und Münzen. So habe ich an diesem Tag ca. 25 SFr. verloren. Einfach nach dem Motto, Vertrauen ist gut, aber Kontrolle unerlässlich!

Ich habe ein paar mal in Stadt Tiflis gegessen und meist dazu diesen exzellenten Wein getrunken, aber Achtung, nicht zu viel, der fährt wirklich gehörig ein! Wenn du ein iranisches Restaurant ansteuerst, kann es gut sein, dass du auf Bauchtänzerinnen stösst, und dies betreffend, du wirst nicht glauben, wie schön da die Frauen sind. Hier treffen zwei bis drei sehr spannende Rassen aufeinander. Das arabische, balkanische und kaukasische ergibt eine wunderschöne Mischung. Aber seid nicht enttäuscht, die Leute sind sehr melancholisch, und wie bei uns im Alltag gefangen, und wenn dich ein Taxifahrer böse anschaut, keine Angst, der frisst dich nicht gleich auf. Sie sprechen höchst selten Englisch, und schon gar kein Deutsch, deswegen kommt es selten vor, dass du ein Gespräch mit einem Taxifahrer führen wirst. Und glaub mir, er nimmt dir das nicht übel! Sie hören meistens moderne westliche Musik, für Unterhaltung wird also rund um die Uhr gesorgt. Und jetzt noch kurz zu den Banken, es gibt zwei Banken, die sehr gut arbeiten, und die Gebühren, wohl weltweit unschlagbar sind. Aber dazu bitte mehr bei Sergio Goodbyematrix, (für digitale Nomaden ein MUSS) wenn ihr ausserhalb der EU ein Konto eröffnen wollt. Es wären dies die TBC-Bank, wo man auch ein CHF Konto führen kann, aber man für jedes Extra separat bezahlt, trotzdem wirst du inklusive Kreditkarte und Kontogebühren höchst selten über 25 sFr hinauskommen pro Jahr. Es gibt Sparkonti wo man bis zu 10% Zins kriegt. Dann ist da noch die etwas modernere und bekanntere (bei Einheimischen beliebtere) Bank of Georgia, die wollen ein bisschen mehr über Details Bescheid wissen als die TBC Bank. Die Bedienung fand ich bei TBC jedoch besser, vor allem viel schneller. Nach 20 Minuten war das Konto eröffnet, die Kredit Karte eine Mastercard, kriegst du in einem Couvert verpackt in die Hand gedrückt. Einfach noch rasch aktivieren, und den PIN zukommen lassen, hier empfiehlt es sich eine georgische SIM Karte sein Eigen zu nennen, um die Aktivierung vornehmen zu können. Ich empfehle euch, um ein besseres Sicherheitsdispositiv geniessen zu können, gleich dazu den sogenannten Digipass (zwei Faktor Identifizierung) runterzuladen und zu aktivieren, die Sachbearbeiter werden euch behilflich sein. Es gilt zu erwähnen, dass diese Applikationen absolut genial programmiert sind, nach Kriterien der Visability und Usability, also übersichtlich und Anwender freundlich. Überzeugt euch selbst. Es braucht auch keinen Wohnsitznachweis um ein Konto zu eröffnen, du solltest einfach vor Ort sein. Man kann aber auch über einen Vermittler (siehe Goodbyematrix) gegen eine Gebühr vom Ausland aus so ein Konto eröffnen. Wie lange das noch möglich ist, hängt von den Banken ab, und davon, ob es in Zukunft für Geldwäscherei oder Steuerhinterziehung vermehrt missbraucht wird! Man kann übrigens in Georgien vollautomatisiert eine Firma eröffnen. Tipps oder Hilfe kriegt ihr oberflächlich von mir, und detailliert von Sergio.

Bei Goodbyematrix kannst du auch die Vorteile erlernen, was ein sogenanntes kontinental besteuertes Land ist, und was es bedeutet.

Geologie

Georgien besteht zu 80% aus Gebirgen. Im Norden und im Süden bildet der Kaukasus die natürliche Grenze. Erfahren Sie mehr über alles, was dazwischen liegt, man würde es nie denken, dass auch hier die Moderne Einzug hält. Hier kannst du mehr erfahren….

Klima und Wetter

In Georgien finden sich mehrere Klimazonen: Vom subtropischen Klima am Schwarzen Meer über die trockenen Steppen des Binnenlandes bis hin zum Hochgebirge. Erfahren Sie mehr über das abwechslungsreiche georgische Klima.

Flora und Fauna

Georgien hat viele unterschiedliche Landschaften. Entsprechend abwechslungsreich sind Tierwelt und Pflanzenwelt.Wussten Sie, dass Sie zu Weihnachten ein Stück Georgien im Haushalt stehen haben? Erfahren Sie mehr über die Nordmanntanne!

Willst du noch mehr über dieses wunderschöne Land erfahren, dann empfehle ich dir diese geniale Page, mit sehr vielen und detaillierten Informationen , viel Spass beim lesen.

–> Hier wie versprochen noch der Link mit weiterführenden Informationen: Mehr Informationen über Georgien

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.