Reisen

Träumst auch du von der finanziellen Unabhängigkeit?

Du träumst schon lange von der finanziellen Unabhängigkeit und möchtest noch dazu steuerlich unantastbar sein? Verschiedene Maßnahmen wie die Flaggentheorie können dir dabei helfen, diesen Traum zu verwirklichen und deine Einkünfte sowie dein Erspartes vor den Blicken der Behörden zu schützen – und das vor allem auf völlig legale Art und Weise.

Auf diesem Wege möchte ich die Wege mit dir teilen, die mir dabei geholfen haben, mein Leben umzukrempeln, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen und letztendlich finanziell gesichert zu leben. Eine nachhaltig positionierte „Aussteiger-Plattform“ gab mir das nötige Know-how an die Hand, um dieses Vorhaben für mich umzusetzen – und das kannst auch du!

Möchtest auch du alternative Möglichkeiten ausschöpfen, die dir zu mehr finanzieller Freiheit und Sicherheit und damit zu einem glücklicheren Leben verhelfen? Gern zeige ich dir in den kommenden Beiträgen auf, inwieweit die sogenannte Flaggentheorie – keine Angst, solltest du noch nie davon gehört haben, mir ging es anfangs genauso – dir helfen kann, dein mühsam erwirtschaftetes Vermögen in verschiedenen Ländern der Welt zu sichern, abseits der Zugriffe der deutschen Behörden. Sergio von GoodbyeMatrix und Christoph von Staatenlos informieren über die Möglichkeiten, Unabhängigkeit durch die Flaggentheorie zu erreichen, und haben auch mir wertvolle Tipps für ein sorgenfreieres Leben an die Hand gegeben, wofür ich heute sehr dankbar bin.

Im Folgenden findest du einige spannende Infos zur Flaggentheorie zusammengefasst aufbereitet, außerdem möchte ich dir ihre wichtigsten Funktionen auf deinem Weg zu mehr Freiheit und Sicherheit in deinem Leben vor Augen führen.

Oekologie und Umwelt

Widerstand gegen die Eingriffe von Staat und Regierung

Wer hat nicht schon einmal davon gelesen oder kritische Äußerungen zu dem Thema gehört – der Mittelstand läuft Gefahr, abgeschafft zu werden. Immer neue Regulierungen, Gesetze und Einschränkungen, insbesondere in den Staaten der europäischen Union, tragen dazu bei, die ohnehin schon geschwächte Mitte der Gesellschaft auszuradieren. Das beste Beispiel für eine Widerstandsbewegung, die sich gegen diese besorgniserregende Entwicklung zur Wehr setzt, sind die französischen Gelbwesten. Sie protestieren mit gutem Recht gegen einen Staatschef und seine Politik, die französische Bevölkerung anhand neuer Reformen mit immer mehr und höheren Steuern belasten will. Besonders betroffen ist davon der Mittelstand, also Haushalte, die ihren Lebensunterhalt selbständig bestreiten können und trotzdem nicht vermögend sind. Die wirtschaftliche Freiheit des Einzelnen, mit dem von ihm erwirtschafteten Einkünften das zu tun, was er wünscht, wird damit stark beschnitten – willkommen in der Meinungs- und Zensurdiktatur 3.0!

Immer neue Einschränkungen

Aber auch um Deutschland, das einstige Land der Dichter und Denker, steht es nicht besser. Die regierenden Volksparteien streben eine Bevölkerung aus willigen Knechten an, Regulierungen und neue Gesetze sollen dazu dienen, diese zu kontrollieren und auszubeuten. Das Netzwerk-Durchsetzungsgesetz (NetzDG) – das von seinen Kritikern zu Recht auch Zensurgesetz genannt wird – ist ein gutes Beispiel für den Versuch, Kontrolle und Macht auszuüben und die Meinungsfreiheit zu beschränken. Daran, dass dieses Gesetz inzwischen rechtskräftig ist, trägt unter anderem Heiko Maas, der jetzige Außenminister und SPD-Mitglied, Schuld, außerdem die Große Koalition, die den Entwurf ohne Einwände annahm.

In eine ähnliche Richtung führt uns die Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), die in vielen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens eine regelrechte Schikane darstellt und niemandem einen Nutzen bringt – abgesehen vom deutschen Staat, der ein weiteres Kontrollorgan sein Eigen nennen kann.

Du interessierst dich für die genannten Entwicklungen, wünschst dir mehr finanzielle Freiheit und Sicherheit für dich selbst und möchtest über weitere politische Änderungen solcher Art auf dem Laufenden gehalten werden? Dann schau öfter hier vorbei, in Zukunft werde ich solche politischen und wirtschaftlichen Zusammenhänge auf einer weiteren Plattform besprechen.

Die oben genannten Beispiele zeigen, in welche Richtung sich unsere Gesellschaft entwickelt; die Regierungen besteuern uns ohne Ende und führen gleichzeitig immer neue Instrumente zur Überwachung unserer Bewegungen ein. Währungen werden entwertet, unser Geld wird zwangskonfisziert – aber nicht im Austausch gegen sonstige Freiheiten, sondern nur immer weitere Einschränkungen. Ein weiteres hochaktuelles Beispiel ist die Debatte um Artikel 13 und den Uploadfilter, den das Europäische Parlament Ende März angenommen hat.

Umso wichtiger ist es, die Parlamente und Koalitionen abzuwählen, die diese Gesetze erst möglich gemacht haben! Es sollte jedem von uns ein Anliegen sein, den Politikern Einhalt zu gebieten, die diese Entwicklungen zugelassen haben.Politi, versprechen, und nichts halten

Flaggentheorie for Beginners

Wie genau kannst du aber nun deine finanzielle Unabhängigkeit durch die Flaggentherie ausbauen? Im Grunde beantwortet sie die Fragen danach, wie du dein Geld schützen und außerdem nachhaltig investieren und anlegen kannst, und das fast ausschließlich über die Wahl deines Wohnorts. Eine gut umgesetzte Flaggentheorie bringt dir Freiheit und Sicherheit und garantiert dir ein maximal freiheitlich fundiertes Leben; Ziel dabei ist es, möglichst wenige Spuren zu hinterlassen, und so deinen Aufenthalt in vielen verschiedenen Ländern gezielt zu steuern – ganz im Sinne des Mottos „Lass dich da nieder, wo du am vorzüglichsten behandelt wirst.“.

„Perpetual traveling“ (zu deutsch: dauerndes Reisen, fortwährend in Bewegung) ist ein Begriff, der den Kern der Flaggentheorie und ihrer Maßnahmen oder Verhaltenstipps sehr passend beschreibt. Dazu gehört, dass du nirgendwo steuerpflichtig bist. Das heißt also, dass du dein Vermögen geographisch diversifizierst, also sozusagen Flaggen in mehreren Ländern setzt und so das Risiko geographisch verteilst. Dafür musst du jedoch nicht jedes Jahr etliche Länder bereisen, denn die Flaggentheorie sagt aus, dass es für die Anwendung der Strategie ausreicht, zwei bis drei Länder auszusuchen, die deinen finanziellen Bedürfnissen am ehesten entsprechen.

„Flaggen setzen“ – Schritt für Schritt

Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass mein erster Schritt im Zuge der Flaggentheorie getan ist. Wie habe ich das gemacht? Alles, was dafür nötig war, war eine Limited LLC gegründet, und zwar in Georgien. Bist du wie ich im IT-Bereich tätig, bietet sich dir die Möglichkeit, in Georgien ein sogenanntes „virtual zone“-Unternehmen zu gründen, das komplett steuerbefreit ist. IT-Firmen werden dort gefördert.

Die Anhänger der Flaggentheorie bzw. die Community, die sich rund um das Phänomen entwickelt hat, ist sehr aktiv und bietet an verschiedenen Orten der Welt Aufklärungsaktivitäten zu dem Thema. In Tiflis hatte ich Gelegenheit, mit Dora von GoodbyeMatrix an einer Flaggentheorie-Tour teilzunehmen. Wir erkundeten in der Gruppe nicht nur gemeinsam die Stadt und lernten uns während verschiedener Mahlzeiten besser kennen, sondern tauschten uns auch über die verschiedenen Mechanismen der Firmengründung und Geschäftskontoeröffnung aus. Ein großer Vorteil hieran ist, dass dir Profi-Buchhalter zur Seite stehen, die gleichzeitig perfekt Deutsch sprechen und dir alle notwendigen Dokumente und Unterlagen fein säuberlich übersetzen. Eine echte Arbeitserleichterung und Zeitersparnis! Zusätzlich erhältst du bei Buchung der Tour eine ausgedruckte Version des „Global Citizen Explorer“ – ein sehr spannendes Werk, in dem die verschiedenen Länder und ihre steuerlichen Vorteile beschrieben werden. Außerdem wird dir hier genau aufgezeigt, wie die Flaggentheorie zur Anwendung kommt und dir hilft, deine finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Wie du Unabhängigkeit durch die Flaggentheorie erreichst

Erfinder der Flaggentheorie ist Harry Schultz, seine drei wichtigsten Maximen (auch Flaggen genannt) für das Erreichen finanzieller Sicherheit und Freiheit waren folgende:

Sei in Ländern Staatsbürger, in denen Auslandseinkommen nicht besteuert wird, also in denen Einkommen, das du in anderen Ländern verdienst, nicht steuerpflichtig ist. Dies ist zum Beispiel in Singapur der Fall. In Deutschland hingegen gilt ab einem Aufenthalt von 183 Tagen die sogenannte Residenzbesteuerung, das heißt, dein weltweites Einkommen wird nach einem Aufenthalt in Deutschland von einem halben Jahr steuerpflichtig.

Gründe Unternehmen und sichere dein Vermögen in Steueroasen, also bestenfalls in Null- oder Niedrigsteuerländern. Dies sind unter anderem folgende Länder: Kaimain-Inseln, Britische Jungferninseln, Belize, Nevis, die Seychellen, Hong Kong. Hier müssen Offshore-Unternehmen häufig keine Steuern zahlen und es ist oft nicht mal nötig, eine Jahresbilanz zu erstellen.

Lebe nach dem Prinzip des „Perpetual Traveling“. Damit ist gemeint, dass du keine formelle Residenz an einem bestimmten Ort hast, sondern in verschiedenen Ländern als „Tourist“ giltst – das ist mit einem deutschen Pass in vielen europäischen, asiatischen und amerikanischen Ländern bis zu drei oder sogar sechs Monate lang möglich. Achte auch hierbei idealerweise darauf, ein Land auszuwählen, dass im Ausland erworbenes Einkommen nicht besteuert.

Diese ursprüngliche Form der Flaggentheorie ist darauf angelegt, dir Hinweise an die Hand zu geben und dich dazu zu befähigen, Entscheidungen zu treffen, die dein Vermögen vor dem Zugriff von Regierungen und Staaten schützen und dir damit maximale Freiheit und Sicherheit garantieren. Du kannst je nach deiner Bedürfnislage weitere Flaggen hinzufügen und befolgen – denn grundsätzlich gilt, je mehr Flaggen du in den verschiedensten Ländern verteilst, desto unabhängiger wirst du von Regierungen und ihren willkürlichen Steuergesetzen. Es geht also letztendlich darum, dir deine eigene Flaggentheorie zu gründen und für dich die sinnvollste Anwendung der Theorie für mehr finanzielle Unabhängigkeit zu finden.

Men with blue shirt under white white shirt Flaggentheorie

Du besitzt ein Onlinebusiness und möchtest die Flaggentheorie auf dieses anwenden?

Wichtig ist hierbei, die Website deines Unternehmens offshore zu hosten, um mögliche Zensuren und Abschaltungen zu vermeiden. Die Wahl der richtigen Internet-Domain ist ebenfalls relevant; eine Schweizer Domain wie im Fall des Staatenlos-Blogs etwa kann dich vor möglichen zukünftigen EU-Regulierungen und Einschränkungen schützen. Webhosting-Anbieter aus Island sind oft eine gute Wahl, da sie ihr Hosting auf sicheren Servern lagern und viel Sicherheit bieten, wie Verschlüsselung und Massnahmen gegen DOS-Attacken.

Grundsätzlich sagt die Flaggentheorie nichts anderes als das, was ein guter Anleger dir raten würde: Lege nicht all deine Aktien bei einem Unternehmen an, sondern setze auf mehrere Pferde. Übersetzt heißt das, verlasse dich nicht auf ein einziges Land, sondern schlage deine Zelte (und Flaggen) an vielen Orten auf. Letztendlich wirst du staatenlos sein – und mit der Staatenlosigkeit kommt die absolute Freiheit, nicht nur was deine Finanzen betrifft, sondern alle Bereiche deines Lebens. Du gehörst keinem Staat, keiner Regierung, sondern nur dir selbst. Die Flaggentheorie hilft dir nicht nur dabei, mehr aus deinem Geld zu machen, sondern auch dabei, deine Freizeit zu vergrößern und dein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Habe ich dein Interesse an der Flaggentheorie geweckt? Oder warst du bereits vorher ein Fan und bist an weiteren Beiträgen zu dem Thema interessiert? Dann schau gerne wieder hier vorbei und bleibe gespannt auf weitere Beiträge zur Strategie der Flaggen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.