wunderschöne Kapelle

Die Seele, unser grösstes Geheimnis, das wir täglich mit uns herumschleppen!

Kreuzberg, dein Wille geschehe wie im Himmel….

…so auch in der …..!  (TESTBEITRAG)

Hier weitere Bilder vom Innern der Kapelle…. sehr schöne Figuren aus Holz

Spass bei Seite, die Hölle gibt es gar nicht, in den alten griechischen Schriften, also im neuen Testament wird die Hölle als Gehenna übersetzt, und damit die ewige Vernichtung bezeichnet, doch bitte habt keine Angst, dieser Schauplatz, und woher der Begriff „Gehenna“ kommt, wenn es euch interessiert könnt ihr hier lesen. Sehr spannend  die Zusammenhänge der Bibel, altes Testament (hebräischen Schriften) neues Testament (griechische Schriften) und die Septuaginta, die griechische Übersetzung des alten Testaments. Die ganz Hartgesottenen sollten unbedingt mal die Offenbarung lesen, und mir erklären, was es mit dem König des Nordens und dem König des Südens auf sich hat? Habe ich deine Neugierde geweckt? Du kannst gerne Kommentare schreiben, sei so frei!

Ihr wollt bestimmt wissen, wieso ich das hier schreibe. Es gibt einen Ort, ich werde ihn hier nicht näher beschreiben,  ihr könnt ihn selber herausfinden. Bitte nicht Übel nehmen. Und zwar macht es die ganze Situation sehr spannend. Weil dieser Ort ist für mich, Seelenfrieden (mit oder ohne heiligen Geist), er ist für mich eine Hängematte für die Seele,  und der Geist (Geist und Seele, da ist man sich in der Theologie auch nicht einig, was mit der Seele genau gemeint ist), das psychische Wohlbefinden? Ups, jetzt sind wir schon beim heiligen Geist, ich hoffe, ihr könnt meinen Sprüngen folgen, das sind Themen, die mich sehr interessieren. Doch verschiedene Dogmen der Kirchen, vor allem zwischen Protestanten und  Katholiken sorgen regelmässig für Verwirrung. Die Katholiken zum Beispiel sind der Überzeugung, dass Gott Vater, Gott Sohn und Gott heiliger Geist eine Person sind, also die Trinität oder Dreifaltigkeit wird damit beschrieben. Ok, lassen wir das mal stehen, Anlass für Diskussionen herzlich willkommen!

Jeder strebt danach, manche lechzen förmlich danach, und versucht sich damit (Seelenfrieden/Glück) einzudecken. Manchen ist es angeboren, anderen wiederum ist es abhanden gekommen, und vielen anderen, ist es durch mangelnde Substanzen und chemische Prozessen im Körper und Hirn vorenthalten. Man kann es auch Glück nennen. Nur zur Information, über diese komplexen Themengebiete werde ich unter dem Themengebiet Gesundheit mehrere interessante Beiträge verfassen. Doch hier und jetzt möchte ich auf diesen spirituellen, wirklich sehr ruhigen Ort des Friedens hinweisen. Der Kreuzberg. Eine einfach kleine Kapelle, mit Jesus am Kreuz im Innern der Kapelle, seiner Mutter Maria und ein römischer Soldat aus Holz (sehr schöne Schnitzarbeiten) geschnitzt und wunderschön angemalt. Ich gehe öfters dorthin, um Kraft zu tanken, um in mich hineinzusteigen, hineinzuschauen, wenn es darum geht, wichtige Entscheide zu treffen, oder mich abzulenken. Oder auch darum, fit zu bleiben, denn der Weg dorthin ist steil, aber man schafft ihn von meiner provisorischen Bleibe aus in ca. 20 Minuten. Ja, eigentlich war es das schon… habt ihr auch solche schöne Plätzchen, wo ihr euch zurückziehen könnt? Nicht verraten, sonst geht der Reiz verloren! Die Motivation, das hier zu posten war eigentlich die wunderschöne Aussicht zu Eiger, Mönch, Jungfrau und Schreckhorn, und die wunderschönen Holzfiguren, die ich jedesmal bewundere wenn ich zu hinterst auf dem Holzbänkli sitze und mir vorstelle, wenn sie doch nur lebendig werden könnten!

In den versprochenen und zukünftigen Beiträgen im Themengebiet „Gesundheit“ werden unter anderem folgende Themen behandelt:

  • die chemische Zusammensetzung im Gehirn, die über Glück und Depression entscheiden
  • Zusammenhänge zwischen Glück und Ernährung
  • die vier Neurotransmitter, die uns wahres, nachhaltiges und langes Glück bescheren
  • wieso wir auch gewissen Vorbelastungen ausgesetzt sind, und was wir persönlich dagegen tun können

 

1 Antwort
  1. Enzo
    Enzo says:

    Ja was soll man da noch schreiben, glaubst du an Dämonen? Weisst du was ein Exorzist ist? Uiiii das sind Gänsehaut Themen, aber wieso auch nicht darüber sprechen bzw. schreiben?

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.